Glutenfreie Diät

Gluten ausschließen

Eine glutenfreie Diät ist eine Diät, die Lebensmittel die Gluten enthalten ausschließt. Gluten ist ein Eiweiß in Weizen, dass einschließlich in Gerste, Roggen und Triticale und auch in Kamut und Dinkel gefunden wurde.
Eine glutenfreie Ernährung ist die einzige medizinisch anerkannte Behandlung für Zöliakie. (Zöliakie ist eine Autoimmunerkrankung die den Dünndarm angreift). Menschen mit diesen Krankheiten bezeichnet man als Gluten intolerant.
Gluten -Empfindlichkeit ist ein weiterer Grund um einen glutenfreien Weg der Ernährung zu gehen. Es gibt viele Missverständnisse über die Vorteile einer glutenfreien Diät für den durchschnittlichen gesunden Menschen.
Eine glutenfreie Ernährung kann auch Hafer ausschließen. Hier kommt es darauf an ob der Hafer sich in Aufbereitungsanlagen durch andere Körner Quer kontaminiert ist und ob der Hafer auch kontaminiert ist, wenn er in der Fruchtfolge mit Weizen angebaut wurde.
Gluten geben Elastizität z.B. bei Teig und Backwaren, es wird oft in Backmehlen und Getreide gefunden.

Dies ist eine Liste von gemeinsamen Produkten, die Gluten enthalten , es sei denn die Verpackung hat ein “glutenfrei “-Label :

  • Bier
  • Brot
  • Kuchen und Torten
  • Süßigkeiten
  • Getreide
  • Kekse und Cracker
  • Soßen
  • Imitation von Fleisch oder Meeresfrüchten
  • Pasta
  • Verarbeitete Frühstücksfleisch
  • Salatsaucen
  • Saucen , einschließlich Sojasauce
  • Erfahrene Reismischungen
  • Gewürzt Snacks, wie Kartoffel-und Tortilla-Chips
  • Self-
  • Heften Geflügel
  • Suppen und Suppengrundlagen
  • Gemüse in Sauce

Zusätzlich werden Gluten in einer Reihe von anderen Produkten, einschließlich Kosmetika, und einiger pharmazeutischer Medikamente gefunden . Es ist wichtig für die Menschen mit Intoleranz, die glutenfreie Lebensmittel zu verwenden. Lesen Sie auch hier die Verpackungsbeilage.

Glutenfreie Lebensmittel:

  • Obst
  • Gemüse
  • Kartoffeln
  • Salat

Es gibt jedoch immer mehr Quellen von Lebensmitteln ohne Gluten. Im Anschluss an eine glutenfreie Ernährung und die Vermeidung der oben genannten Getreidekörner ist für Menschen mit Erkrankungen wie Zöliakie und Glutenunverträglichkeit sehr wichtig.

Schreibe einen Kommentar