Keto-Diät: Was ist das ?

Ketogene Diät

Die Keto-Diät, auch ketogene Diät genannt, ist eine stark kohlenhydratreduzierte Form der Ernährung. Der Name leitet sich vom Begriff Keton ab. Ketone bildet der Körper aus Fettmolekülen und nutzt diese zur Energiegewinnung anstatt von Kohlenhydraten. Bei der Keto-Diät ist eine Ernährung mit circa 70 Prozent Fett und 20 Prozent Eiweiß angegeben. Die Nahrungszufuhr soll so wenig kohlenhydratreiche Produkte wie möglich beinhalten. Geeignete Lebensmittel für eine Keto-Diät sind unter anderem Avocado, Butter, Kokosnussmilch, Sardinen, Heringe, Macadamianüsse und Käse.
Wichtig ist, dass dem Körper ausreichend Mikronährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe zur Verfügung gestellt werden. Diese können aus kohlenhydratarmen Gemüsesorten wie Brokkoli, Kohl und Kräutern aufgenommen werden. Die ketogene Diät verändert den menschlichen Stoffwechsel. Es stellt sich ein Zustand ein, der Ketose genannt wird. Die Keto-Diät wird unter anderem bei stark übergewichtigen Menschen eingesetzt. Sie soll weiterhin präventiv gegen Alzheimer wirken und wird als Ernährungstherapie bei Epilepsie und Multiple Sklerose empfohlen.

Ein Gedanke zu „Keto-Diät: Was ist das ?“

  1. Guten Abend,
    erstmal eine schöne Zusammenfassung von der ketogenen Diät bzw. ketogenen Ernährung. Wie Sie bereits erwähnt haben, ist es sehr wichtig (aufgrund der sehr geringen Kohlenhydratmenge) den Körper ausreichend Mikronährstoffe zu zuführen. Als kleine Ergänzung sollte man wissen, dass es die ersten Tage nach der Ernährungsumstellung auf ketogen zu Beschwerden kommen kann wie z.B. Müdigkeit, Kopfschmerzen, Trägheit etc. allerdings legt sich das ganze nach wenigen Tagen und ist gesundheitlich unproblematisch.
    Die ketogene Diät gehört wahrscheinlich zu den erfolgsversprechensten Diäten, die nicht nur für Patienten mit Krankheiten gut geeignet ist sondern auch für Personen die erfolgreich abnehmen möchten eine echte Alternative darstellt.
    Wie in diesem Artikel bereits schön erklärt, kommt der Körper in die sogenannte Ketose die den Stoffwechsel verändert und nun statt Kohlenhydrate, Fett als Hauptenergieträger verwendet.
    Ich hoffe das mein Beitrag hilfreich war und wünsch noch einen schönen Abend!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar