Wie man den Drang, den Heißhunger erfolgreich bekämpft

Die kleinen Triebe

Eine Praline, ein kleines Stück des Kuchens, ein Stück Käse und bevor Sie es merken…. Noch schlimmer ist diese kleinen Triebe führen zu einer großen Gewichtszunahme. Zum Beispiel, wenn man nur 100 zusätzliche Kalorien pro Tag zu sich nimmt – das ist ein kleines Stück Käse oder eine Handvoll Kartoffelchips – kommt man im Jahr auch auf 3-5 Kilo.
Versuchen Sie der Gewohnheit zu widerstehen. Essen Sie nicht mehr aus Gewohnheit sondern dann wenn es Zeit zum Essen ist.
Die Überwindung des Dranges zu Essen, kann mit dem Reiten eines wilden Pferds verglichen werden. Sie können im Kampf gegen das Pferd abgeworfen werden oder Sie pflegen Ihre Balance und „reiten“ das Pferd, bis es sich beruhigt.
Sie brauchen eine andere Art der Ablenkung um der Gewohnheit entgegenzuwirken. Hier sind einige Vorschläge für Ihre Aktivitäten um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.
Eine personalisierte Liste ist von entscheidendem Vorteil bei einer Diät.

  • Rufen Sie einen Freund
  • Ein Bündel von zuckerfreien Kaugummi
  • Putzen Sie Ihre Zähne
  • Nehmen Sie eine Dusche
  • Malen Sie Ihre Nägel
  • Wässern Sie Ihre Pflanzen
  • Fahren Sie Fahrrad
  • Organisieren Sie Ihren Kleiderschrank
  • Meditieren, beten, oder denken Sie angenehmen Gedanken (aber nicht über das Essen)
  • Papiere oder Ihren Kontostand ausgleichen
  • Schnappen Sie sich Ihren Partner und nicht Ihren Teller
  • Das Arbeiten an einem Kreuzworträtsel oder ein Puzzle

Verwenden Sie nicht Ihren Fernseher als alternative Aktivität. Studien zeigen, dass Fettleibigkeit fast doppelt so häufig bei Menschen auftritt, die drei bis vier Stunden täglich Fernsehen als bei denjenigen, die weniger als eine Stunde Fernsehen. Diese Fettsäuren Verbindung kann aufgrund der Abnahme der Aktivität und des geistlosen Naschens Hand in Hand gehen. Wenn Sie vier Stunden täglich Fernsehen, summiert sich das bis 1.460 Stunden pro Jahr. Denke Sie nur an all die nützlichen und angenehmen Dinge, die Sie mit den Stunden- oder all den Kalorien, durch Aktivsein entgegentreten können.
Eine weitere Möglichkeit Herr Ihrer Triebe zu werden ist es, Ihre Umgebung zu verändern. Wenn Sie alleine sind, besuchen Sie ein Freund (nicht zum Essen.) Wenn Sie in der Küche, im Schlafzimmer oder Wohnzimmer sind nehmen Sie ein gutes Buch mit. Verlässt man die gewohnte Umwelt, vor allem wenn dort Lebensmittel vorhanden sind, wird sich Ihr Wunsch nach Essen zusehends schwächen.
Wenn Sie einfach nicht widerstehen können und dem Drang nachgeben müssen, nehmen Sie kalorienarme Nahrungsmittel oder Getränke zu sich. Dies ist einfacher zu handhaben wenn Sie einen Notfall Vorrat von kalorienarmen Produkten schnell zur Hand haben, wie frisches Gemüse, Obst, Diät-Cola usw..
Schließlich fragen Sie sich, was tun bei Müdigkeit ? Sobald Sie erkennen, dass Sie müde sind, können Sie eine Auszeit nehmen und geben Sie Ihrem Körper, was er wirklich will – eine kleine Pause. Und fühlen Sie sich zu keiner Zeit schuldig für die zusätzliche Zeit. Wenn Sie mit der freien Zeit produktiv verfahren, die Sie einst mit sinnlosen Essen gefüllt haben werden Sie überrascht sein zu welchen Erfolgen dies führen kann.

Diese Informationen sind ausschließlich zu Informationszwecken. Es ist nicht beabsichtigt, medizinische Ratschläge zu geben. Wir übernehmen keine Verantwortung für eventuelle Folgen aus dieser Behandlung, den Verfahren, der Bewegung oder der Ernährungsumstellung. Die Veröffentlichung dieser Informationen ersetzt weder die Praxis der Medizin noch die Beratung durch Ihren Arzt. Vor jeder Diät sollten Sie den Rat von ihrem Arzt einholen.

Schreibe einen Kommentar