Wie weniger Essen durch langsameres Essen möglich ist

Langsam Essen

Essen langsamer zu sich zu nehmen kann tatsächlich helfen weniger zu essen und Gewicht verlieren.
Während einer Mahlzeit erhält das Gehirn Signale von Ihrem Magen und Darm, die ihm mitteilen, wenn Sie satt sind. Aber es dauert etwa 20 Minuten bis diese Signale von Ihrem Bauch in Ihren Kopf “wandern”. Und wenn Sie zu dieser Verzögerungszeit weiter Essen, werden Sie viele unnötige Kalorien zu sich nehmen, da Sie das „satt“ Gefühl noch nicht erreicht haben, obwohl Sie schon genug Nahrung zu sich genommen haben.
Durch langsames Essen, geben Sie den natürlichen Signalen eine Chance zu reagieren und Sie können somit aufhören zu Essen bevor Sie sich so mehr Nahrung, als Ihr Körper braucht, zugeführt haben. Langsames Essen erlaubt Ihnen auch den Geschmack, Gerüche und die Beschaffenheit Ihrer Lebensmittel zu erfahren, was zu einem Gefühl der Zufriedenheit beitragen wird. Genießen Sie Ihr Essen!

Wenn Sie auch zu denen gehören, die Geschwindigkeitsrekorde bei Essen brechen, werden Ihnen folgende Techniken helfen das Essen zu verlangsamen.

  1. Legen Sie Ihre Gabel oder den Löffel nach jedem Bissen wieder hin. Für viele Menschen ist Essen ein nonstop Bewegung: Die Gabel oder der Löffel wird von dem Teller in den Mund bewegt. Der Trick ist, einen Löffel Nahrung zu sich nehmen, dann den Löffel neben den Teller zu legen und zu kauen, schlucken. Dann nehmen Sie den Löffel wieder auf. Zunächst wird dies peinlich und mühsam,  aber Sie werden überrascht sein, wie viel früher Sie sich satt fühlen.
  2. Schlucken Sie nach ordentlichem Kauen erst runter. Machen Sie Ihren Mund leer. Machen Sie nicht den Fehler Ihrem Mund schon das nächste Essen zuzuführen bevor der Mund nicht leer ist.
  3. Wenn Sie Nahrung für „auf die Hand“ essen – wie beispielsweise Pizza, Sandwiches, Bagels, Kekse, nehmen Sie einen Bissen, dann halten Sie das Essen nach unten, während Sie kauen.
  4. Entspannen Sie sich, bevor Sie anfangen zu essen. Wenn Sie über ein Problem bei der Arbeit oder über die stressigen Kinder verärgert sind, versuchen Sie sich zu Entspannen. Eine tiefe bewusste Atmung oder das Lesen der Zeitung um “herunter” zu kommen hilft hier gut. Der Schlüssel ist, sich zu beruhigen und dann in einem gemächlichen Tempo anfangen zu essen.
  5. Essen Sie Ihre Mahlzeit bewusst ausgewählt, anstatt im Stil der Famile, wo all die Lebensmittel zur gleichen Zeit auf dem Tisch liegen.
  6. Achten Sie auf das Tempo mit dem Sie Essen, gern auch mit einer Uhr, bis Sie sich an ein langsameres Tempo gewöhnen.
  7. Nehmen Sie sich eine kurze Pause (für eine Minute), dies machen Sie ein- oder zweimal während der Mahlzeit. Sprechen Sie, nehmen Sie einen Schluck eines Getränks.
  8. Lassen Sie beim Essen langsamere Hintergrundmusik laufen. Studien haben gezeigt, dass die Menschen langsamer Essen wenn Sie leise langsame Musik dazu hören.
    Wenn es Zeit zum Essen ist, ist es Zeit zum Essen und für nicht anderes. Widmen Sie Ihre volle Aufmerksamkeit der Mahlzeit. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, den Fernseher auszuschalten und lassen Sie Ihr Telefon ruhen. Wenn Sie durch andere Aktivitäten abgelenkt werden, können Sie nicht feststellen, wie schnell – oder wie viel – Sie essen.
  9. Ein Trick Essen mit Stäbchen. Versuchen Sie alle Gerichte mit Stäbchen zu essen. Sie werden automatisch die Menge und die Geschwindigkeit reduzieren, die Sie normalerweise beim essen gewohnt sind. Wenn Sie ein Profi mit Stäbchen sind, nutzen sie in die andere Hand! Als zusätzlichen Bonus, erlauben Stäbchen das die fetthaltigen Soßen nicht in Ihrem Magen sondern auf dem Teller bleiben.
  10. Setzen Sie sich, wenn Sie essen. Dies hilft zu entspannen. Und konzentrieren sich auf das Essen. Eine Menge Leute wissen einfach nicht, was sie zu sich nehmen, wenn sie im Stehen essen.

Speisen, Genießen Sie- “inhalieren” Sie Ihr Essen nicht. Zum Beispiel können Sie jeden leckeren Bissen Thunfisch Salat auf einem Bett von frischem Blattgemüse genießen, oder Sie können wie ein “Wolf” Ihren Thunfisch direkt aus der Dose essen . Warum machen Sie nicht den Mahlzeiten eine angenehme Veranstaltung?
Seien Sie kreativ und entwickeln Sie Ihre eigenen Tricks zur Verlangsamung Ihrer Ernährung.

Diese Informationen sind ausschließlich zu Informationszwecken. Es ist nicht beabsichtigt, medizinische Ratschläge zu geben. Wir übernehmen keine Verantwortung für eventuelle Folgen aus dieser Behandlung, den Verfahren, der Bewegung oder der Ernährungsumstellung. Die Veröffentlichung dieser Informationen ersetzt weder die Praxis der Medizin noch die Beratung durch Ihren Arzt. Vor jeder Diät sollten Sie den Rat von ihrem Arzt einholen.

Schreibe einen Kommentar