Zuckerfreie Ernährung ist das möglich ?

Eine zuckerfreie Ernährung

Eine zuckerfreie Ernährung scheint heutzutage nahezu unmöglich zu sein. Betrachtet man die Inhaltsstoffe vieler Lebensmittel im Supermarkt, fällt auf, dass Zucker in diverse Formen enthalten ist. Auch Lebensmittel, die nicht unmittelbar mit Zucker in Verbindung gebracht werden – etwa Wurst oder Milchprodukte – beinhalten Zuckervarianten. Oftmals wird der Zucker durch clever gewählte Bezeichnungen getarnt, was den Verbraucher schnell in die Irre führt.
Die einfachste Variante, um die Ernährung ohne Zucker zu gestalten, ist das Verwenden frischer sowie natürlicher Lebensmittel. Fertigprodukte sollten nach Möglichkeit komplett gemieden werden und Wurst, Fleisch sowie Käse werden im Idealfall beim Frischehändler des Vertrauens erworben. Aus diesen Lebensmitteln wird stets frisch gekocht. Süßspeisen fallen entsprechend weg, da auch Zuckerersatzstoffe kontrovers diskutiert werden. Dies erfordert einen Mehraufwand, der für viele Menschen keine Alternative darstellt.
So kann die Empfehlung für gesundheitsbewusste Menschen lauten, dass zumindest Fertigprodukte in Zukunft gemieden werden. Bei allen anderen Lebensmitteln ist bereits das sorgfältige Studieren der Inhaltsstoffe hilfreich. In der Regel lassen sich Alternativen finden, die zumindest weniger Zucker enthalten.

Schreibe einen Kommentar